Vita

Beruflicher Werdegang

wissenschaftlicher Mitarbeiter (aktuell)

seit Juni 2018; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Institut für Philosophie, dort am Lehrstuhl für Theoretische Philosophie bei Mark Siebel; Mitarbeit in dem Teilprojekt »Maße der Bedarfsgerechtigkeit, Expertise und Kohärenz« der Forschergruppe »Bedarfsgerechtigkeit und Verteilungsprozeduren« der Deutschen Forschungsgemeinschaft

wissenschaftlicher Mitarbeiter

August 2017 – Dezember 2017; Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg; Institut für Volkswirtschaftslehre, dort am Lehrstuhl für Verhaltensökonomik bei Stefan Traub; Mitarbeit in dem Anschlussprojekt »Synergien verhaltenswissenschaftlicher und spielanalytischer Forschungen« der Fördermaßnahme »Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Lehrbeauftragter (aktuell)

April 2017 – März 2018 und Oktober 2018 – März 2019; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Institut für Philosophie

wissenschaftliche Hilfskraft

Februar 2015 – Juni 2018; Karl-Jaspers-Gesellschaft e. V. bei Matthias Bormuth

wissenschaftliche Hilfskraft

Januar 2015; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Hannah-Arendt-Zentrum bei Johann Kreuzer

studentische und wissenschaftliche Hilfskraft

Oktober 2013 – Juni 2018; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Institut für Philosophie, dort abschnittsweise am Lehrstuhl für Theoretische Philosophie bei Mark Siebel sowie am Lehrstuhl für Praktische Philosophie bei Martin Vialon und Michael Städtler; Mitarbeit in dem Teilprojekt »Maße der Bedarfsgerechtigkeit, Expertise und Kohärenz« der Forschergruppe »Bedarfsgerechtigkeit und Verteilungsprozeduren« der Deutschen Forschungsgemeinschaft

studentische Hilfskraft

April 2012 – Juni 2013; Institut für Ökonomische Bildung gGmbH, dort im Bereich »Schulpraxis und Unterrichtsforschung« bei Rudolf Schröder

freier journalistischer Mitarbeiter

März 2006 – Februar 2007; Aller-Weser Verlagsgesellschaft mbH, dort in der Redaktion der Wochenzeitung »Sonntags-Tipp«


Ausbildung

Promotion (Philosophie) (aktuell)

seit April 2017 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Master of Arts (Philosophie)

April 2014 – März 2017 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Bachelor of Arts (Politik-Wirtschaft und Philosophie)

Oktober 2010 – März 2014 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Abitur

August 2007 – Juni 2010 am Domgymnasium Verden

Erweiterter Sekundarabschluss I

August 2004 – Juni 2007 an der Realschule Achim


Akademische Selbstverwaltung und universitäre Gremien

Promovierendenvertreter im Direktorium (aktuell)

ab Mai 2018; Graduiertenschule für Gesellschafts- und Geisteswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Stellvertretender Promovierendenvertreter im Direktorium

April 2017 – April 2018; Graduiertenschule für Gesellschafts- und Geisteswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Stellvertretender Studierendenvertreter im Fakultätsrat

April 2017 – März 2018; Fakultät IV der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


Auszeichnungen und Stipendien

  • Master of Arts (Philosophie) mit Auszeichnung (2017)
  • Deutschlandstipendium, aufgrund hervorragender Leistungen im Studium (für das Wintersemester 2015/2016 und das Sommersemester 2016)
  • Deutschlandstipendium, aufgrund hervorragender Leistungen im Studium (für das Wintersemester 2014/2015 und das Sommersemester 2015)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Philosophie
  • Gesellschaft für Analytische Philosophie
  • Karl-Jaspers-Gesellschaft
  • Alumni-Netzwerk der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Alumni-Netzwerk der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg
  • Verein ehemaliger Verdener Domgymnasiasten
  • Wissenschaftliche Buchgesellschaft